Hausratversicherungen (Infos und Vergleich)

Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Sachversicherung, welche den Hausrat eines Wohnobjektes versichert.

Was ist der Hausrat - was ist versichert?

Als Hausrat gelten Einrichtungsgegenstände, sowie Gebrauchs und Verbrauchsgegenstände.

Versichert wird gegen:

- Einbruch / Diebstahl / Raub
- Feuer
- Leitungswasser
- Sturm / Hagel
- Vandalismus

Die genauen versicherten Gefahren und in welcher Form diese versicherung sind bei der jeweiligen Versicherung nachlesbar.

Zusätzlich können Fahrräder vor Diebstahl und Elementar- und Überpsannungsschäden abgesichert werden.

Versichert sind ferner so genannte Folgekosten wie:

- Aufräumungskosten
- Transport- und Lagerkosten
- Reparaturkosten bei Wasserschäden (Leitungswasser)
- Hotelkosten

In welcher Höhe sind Gegenstände versichert:

Im Normalfall wird nach dem Wiederbeschaffungswert eines Gegenstandes versichert.

Wie wird mein Hausrat bemessen:

Die Hausratversicherung bemisst sich in Ihrer Beitragsgröße maßgeblich am Versicherungswert Ihres Hausrates.

Diesen können Sie entweder selbst festlegen oder mit einem Pauschalwert der Versicherung rechnen (ca. 650€ Versicherungssumme pro Quadratmeter).

Bei vielen Versicherungen bietet die Anwendung des Pauschalprinzips einen Unterversicherungsschutz für den Versicherungsnehmer.

Häufig gestellte Fragen: