Sie sind hier: Startseite » Finanzlexikon

Vorfälligkeitsentschädigungen

© davis - Fotolia

In Darlehensverträgen wird zwischen den Vertragspartnern die Rückzahlung der geliehenen Geldsummen innerhalb einer bestimmten Frist vereinbart. Die Zahlungsweise kann unterschiedlich gestaltet werden. Meistens sind es monatliche Raten, die sich aus Zinsen und Tilgungsanteilen zusammensetzen. Vergeben werden auch endfällige Darlehen, bei denen die Summen am letzten Tag der Kreditlaufzeit zurückgezahlt werden. Für die Dauer der Ausleihung vereinbaren die Vertragspartner einen zu bezahlenden Zinssatz. Wenn die Darlehensnehmer entgegen der Vereinbarung das geliehene Geld vorzeitig zurückgeben, entgehen den Geldgebern die vereinbarten Zinsgewinne. Dafür fordern sie einen Schadenersatz, den sie als Vorfälligkeitsentschädigungen bezeichnen. Sie werden anhand der bestehenden Restschuld je nach Tilgungsstand des Kredites ermittelt und berücksichtigen nur die entgangenen Zinseinnahmen des Nominalzinses. Angefallene Nebenkosten des Darlehens werden bei vorzeitiger Darlehenstilgung in der Regel nicht erstattet sondern sind verloren.

Vorfälligkeitsentschädigungen stehen den Bankinstituten rechtmäßig zu. Sie refinanzieren die Darlehenssumme bereits zu Vertragsbeginn am Kapitalmarkt und gehen damit eine langfristige Bindung ein. Die vorzeitige Rückzahlung ist sozusagen ein Vertragsbruch des Darlehensnehmers und nicht durch die Bank zu vertreten. Sie besteht auf der Erfüllung des ursprünglichen Vertrages oder einer gleichwertigen Entschädigung. Vorfälligkeitsentschädigungen treten häufig bei Immobilienverkäufen während laufender Finanzierungen auf, wenn bestehende Darlehen von den Käufern nicht übernommen werden können oder ihre Übernahme nicht erwünscht ist. Moderne Darlehensverträge können Klauseln zu Sondertilgungen und den Ausschluss von Entschädigungen für Vorfälligkeit enthalten. Viele Banken sind bei persönlichen Notlagen zur Verhandlung der Vorfälligkeitsentschädigung bereit, wenn etwa Immobilien wegen Todesfall oder Scheidung unerwartet schnell abgestoßen werden müssen oder ein finanziertes Kraftfahrzeug aus den genannten Gründen nicht weiter gehalten werden kann.